1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Auto landet in der Hecke

Unfall

13.08.2017

Auto landet in der Hecke

Dieser Sekundenschlaf endete im Totalschaden: Eine 62-Jährige fuhr zwischen Kicklingen und Wertingen in eine Hecke.
Bild: Polizei

Frau kommt von der Straße ab

Einen Gesamtsachschaden von rund 7000 Euro verursachte eine 62-jährige Autofahrerin am frühen Freitagnachmittag gegen 13.40 Uhr. Die Frau befuhr laut Polizei die Kirstattstraße im Dillinger Ortsteil Kicklingen in Richtung Wertingen. Weil sie am Steuer kurz eingenickt war, kam sie auf geradem Streckenverlauf nach links von der Fahrbahn ab und fuhr gegen den Gartenzaun und die Hecke eines Einfamilienhauses. Ihr 25-jähriger Sohn, der auf dem Beifahrersitz saß, zog sich leichte Verletzungen zu. Am Pkw entstand Totalschaden. Gegen die Unfallverursacherin wurde, weil sie am Steuer eingeschlafen war, Anzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs erstattet.

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
SIBE9903aaaqa.jpg
Weisingen

Motorradfahrer schwer verletzt

WhatsappPromo.jpg

Alle News per WhatsApp

Die wichtigsten Nachrichten aus Augsburg, Schwaben
und Bayern ganz unkompliziert auf Ihr Smartphone.

Hier kostenlos anmelden