1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Auto überschlägt sich bei Gremheim

Gremheim

31.03.2019

Auto überschlägt sich bei Gremheim

Bei Gremheim hat sich das Auto einer 20-Jährigen überschlagen.
Bild: Feuerwehr Gremheim

Die Fahrerin hantierte offenbar am Radio - und verlor dann die Kontrolle über ihren Wagen. Sie wurde ins Wertinger Krankenhaus eingeliefert.

Weil sie an ihrem Autoradio hantierte, verlor am Samstagvormittag gegen 9.45 Uhr eine 20-jährige Autofahrerin auf der Kreisstraße DLG 23 kurz hinter dem Schwenninger Ortsteil Gremheim die Kontrolle über ihren Wagen. Das Auto der jungen Frau kam von der Fahrbahn ab. Der Wagen überschlug sich in einem angrenzenden Acker und blieb auf dem Dach liegen.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

Die 20-Jährige konnte sich selbstständig aus dem Fahrzeug befreien. Sie erlitt bei dem Unfall mittelschwere Verletzungen und wurde vom Rettungsdienst in das Krankenhaus Wertingen eingeliefert.

Die ehrenamtlichen Feuerwehren aus Gremheim, Schwenningen und Blindheim waren vor Ort. Mit 20 Einsatzkräften übernahmen sie Verkehrslenkungs- und Bergungsmaßnahmen. Auch die Feuerwehr Höchstädt war alarmiert worden. Weil sich die Frau aber selbst befreien konnte, wurden die Höchstädter für diesen Einsatz nicht mehr benötig. (pol)

Weitere Polizeimeldungen aus dem Landkreis Dillingen:

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren