Newsticker

Jeder zweite Deutsche würde sich gegen Corona impfen lassen
  1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Autofahrer bei Unfall in Ziertheim schwer verletzt

Ziertheim/Wittislingen

12.12.2018

Autofahrer bei Unfall in Ziertheim schwer verletzt

Schwere Verletzungen hat ein 61-jähriger Autofahrer am Dienstagmittag bei einem Unfall in Ziertheim erlitten.
Bild: Ralf Lienert (Symbolfoto)

Mann will Sattelzug überholen. Sein Wagen prallt gegen Traktor und landet im Straßengraben

Schwere Verletzungen hat ein 61-jähriger Autofahrer am Dienstagmittag bei einem Unfall in Ziertheim erlitten. Der Mann war gegen 11.30 Uhr mit dem Auto auf der Kreisstraße DLG 35 von Wittislingen in Richtung Oberbechingen unterwegs gewesen. Der 61-Jährige wollte auf der Gemarkung Ziertheim einen vor ihm fahrenden Sattelzug überholen. Dabei übersah er laut Polizeibericht, dass sich vor dem Sattelzug ein Traktor mit Anhänger befand, der bereits zum Linksabbiegen angesetzt hatte. Der Autofahrer verlor die Kontrolle über seinen Wagen und prallte gegen das linke Hinterrad des Traktors. Sein Auto wurde nach dem Aufprall in einen angrenzenden Straßengraben geschleudert.

Der 61-Jährige erlitt schwere Verletzungen. Die Feuerwehr Wittislingen rettete den Mann aus dem Autowrack. Anschließend wurde der Mann ins Kreiskrankenhaus nach Dillingen gebracht. An seinem Auto entstand ein Sachschaden von etwa 6000 Euro. Einsatzkräfte der Feuerwehr Wittislingen übernahmen auch die Verkehrslenkung und sperrten die Unfallstelle ab. Die Kreisstraße DLG 35 konnte nach etwa zwei Stunden um 13.30 Uhr wieder freigegeben werden. (pol)

Lesen Sie dazu auch:

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Holzheim/Bissingen Falsche Polizeibeamte – und eine Frau überfährt fast einen Helfer

Dillingen: Erst eine Kontrolle, dann eine Festnahme

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren