Newsticker

Mecklenburg-Vorpommern erwägt Abschaffung der Maskenpflicht
  1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Autofahrer bremst aus und drängelt

Holzheim

25.05.2020

Autofahrer bremst aus und drängelt

Mehrfach ausgebremst wurde ein VW-Fahrer am frühen Sonntagmorgen.
Bild: Arno Burgi, dpa (Symbol)

Frühmorgens wird ein Autofahrer von einem weiteren Fahrer mehrfach und grundlos ausgebremst. Als er ihn überholen möchte, passiert folgendes.

Am Sonntag gegen 4.15 Uhr befuhr ein 23-jähriger VW-Fahrer die Staatsstraße 2032 von Fultenbach in Richtung Zusamzell. Ein vor ihm fahrender Peugeot-Fahrer bremste diesen grundlos mehrfach aus, sodass der VW-Fahrer ebenfalls abbremsen musste, um einen Unfall zu verhindern.

Fahrer bremst Hintermann aus und drängt ihn von der Straße

Nachdem der Peugeot-Fahrer sein Tempo weiter verringerte, entschloss sich der 23-Jährige zum Überholen. Während des Überholvorgangs zog der Peugeot-Fahrer sein Fahrzeug plötzlich ebenfalls nach links. Der 23-Jährige wollte dem Peugeot ausweichen und fuhr dabei zuerst in einen angrenzenden Straßengraben und schließlich über einen Grünstreifen.

Autofahrer flüchtet von der Unfallstelle

Dabei entstand ein Sachschaden von circa 2000 Euro an seinem Fahrzeug. Der Fahrer des Peugeots flüchtete von der Unfallstelle. Über das abgelesene Kennzeichen werden nun weitere Ermittlungen gegen den Autofahrer geführt. (pol)

Lesen Sie auch:

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren