Newsticker

Mehr als 15.000: Daimler will wegen der Krise noch mehr Arbeitsplätze streichen
  1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Autofahrerin raucht morgens Joint und fährt Auto

Lauingen

18.05.2020

Autofahrerin raucht morgens Joint und fährt Auto

Die Polizei hat eine Autofahrerin ertappt, die einen Joint geraucht (Symbolfoto) und sich dann ans Steuer gesetzt hatte.
Bild: Torsten Leukert/dpa (Symbolbild)

Die Polizei hat in Lauingen eine Autofahrerin ertappt, die sich unter Drogeneinfluss ans Steuer gesetzt hatte. Dies hat unangenehme Folgen.

Die Polizei hat am Sonntag gegen 17.30 Uhr in der Dillinger Straße in Lauingen eine 27-jährige Autofahrerin kontrolliert. Dabei stellten die Beamten fest, dass die Frau augenscheinlich unter Drogeneinfluss stand.

Im Rucksack Marihuana gefunden

Die Fahrerin erklärte schließlich, dass sie am Morgen einen Joint geraucht hatte. Anschließend fanden die Beamten außerdem in einem Rucksack eine geringe Menge an Marihuana.

Jetzt ermittelt die Polizei

Gegen die 27-Jährige wird nun wegen des Verstoßes gegen das Straßenverkehrsgesetz sowie gegen das Betäubungsmittelgesetz ermittelt. (pol)

Lesen Sie auch:
Millionenprojekt: Die Firma Fisel erweitert in Dillingen
Fahrrad-Unfall in Dillingen: Bub schwer verletzt

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren