Newsticker
Sieben-Tage-Inzidenz steigt auf 452, Drosten besorgt über Omikron-Variante
  1. Startseite
  2. Dillingen
  3. Bächingen: Wer ist ins Bächinger Mooseum eingestiegen und hat Schaden angerichtet?

Bächingen
15.07.2021

Wer ist ins Bächinger Mooseum eingestiegen und hat Schaden angerichtet?

Die Umweltstation Mooseum hat ihren Sitz in Bächingen.
Foto: Schopf (Symbol)

Bislang unbekannte Täter sind zwischen Dienstag, 20 Uhr, und Mittwoch, 10 Uhr, unberechtigt auf das Gelände des Mooseums in der Schloßstraße in Bächingen eingedrungen. Dort versprühten sie den kompletten Inhalt eines Feuerlöschers auf einen Anhänger und verbrannten mehrere Holzbretter in einer Feuerstelle.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.