Newsticker
Gesundheitsminister wollen Besuchseinschränkungen in Senioren- und Pflegeheimen lockern
  1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Bäume werden in Dillingen gepflegt

22.02.2021

Bäume werden in Dillingen gepflegt

Wo die Arbeiten durchgeführt werden

In diesen Wochen wurden und werden im Dillinger Stadtgebiet laut einer Pressemitteilung notwendig gewordene Baumpflege- und Schnittarbeiten durchgeführt. Mit Rücksicht auf die Tierwelt geschieht dies außerhalb der Brut- und Vegetationszeit.

Einen Schwerpunkt machen dabei – wie in den zurückliegenden Jahren – Eschen aus, die am sogenannten Eschentriebsterben erkrankt sind.

Da aufgrund dieser deutschlandweit um sich greifenden Baumkrankheit die Stabilität nicht mehr gewährleistet ist und bei Bruch Gefahr für Leib und Leben besteht, muss hier im Rahmen der Verkehrssicherungspflicht zwingend gehandelt werden.

Diese und weitere Bäume befinden sich in Dillingen etwa am Reitweg und am Lärmschutzwall entlang der früheren B16. In den Stadtteilen wurden oder werden unter anderem in Donaualtheim am Friedhof und an der Heinrich-von-Altheim-Straße Bäume entnommen, in Hausen an der Wittislinger Straße, in Kicklingen im Ortskern und im Außenbereich sowie in Schretzheim unter anderem an der Brand-Erbisdorfer-Straße, dem Hochstiftring, der Remigius-Vogel-Straße und dem Weigandweg. Im gesamten Stadtgebiet werden für entnommene Bäume Nachpflanzungen vorgenommen.

Es wird darauf hingewiesen, dass sich Passanten während der Maßnahmen nur außerhalb des Arbeitsbereichs aufhalten können. Ein Holzverkauf vor Ort ist nicht möglich. (pm)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren