Bundestagswahl
Alle Hochrechnungen und Ergebnisse für alle Wahlkreise
  1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Ballmertshofen: Die Wirtin der Bahnhofsgaststätte in Ballmertshofen sagt Ade

Ballmertshofen
20.01.2021

Die Wirtin der Bahnhofsgaststätte in Ballmertshofen sagt Ade

Mit Herzblut hat Wirtin Brigitte Finck die Bahnhofsgaststätte in Ballmertshofen betrieben. Nun hat die 69-Jährige das Anwesen verkauft. Wie es in dem beliebten Wirtshaus weitergeht, steht noch nicht fest.
Foto: Rudi Penk

Plus 13 Jahre lang hat Brigitte Finck die Bahnhofsgaststätte in Ballmertshofen betrieben. Dass sie den Abschied nicht mit ihren Stammgästen feiern konnte, schmerzt sie. Aber wie geht es nun weiter?

Wenn man mit Brigitte Finck über ihre Zeit als Wirtin der Bahnhofsgaststätte Ballmertshofen spricht, klingt in jedem Satz Zaghaftigkeit mit. Erleichterung oder Wehmut? Freude oder Abschiedstränen? Nach mehr als 13 Jahren in der Gastronomie fällt ihr die Entscheidung schwer. Das Bewirten der Gäste habe ihr immer viel Freude gemacht. „Die haben das alle gemerkt und sind gerne wiedergekommen. Es war einfach eine gute Zeit“, sagt die 69-Jährige. Am Jahresende hat sie ihr Lokal in Ballmertshofen, in das auch Gäste aus dem Landkreis Dillingen gerne eingekehrt sind, nun geschlossen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.