1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Bei Flexarbeiten Brand in Firma ausgelöst

Gundelfingen

19.06.2013

Bei Flexarbeiten Brand in Firma ausgelöst

30000 Euro Sachschaden entstanden am Mittwoch bei einem Brand in einem Gundelfinger Industriebetrieb.
Bild: Traiber

30000 Euro Schaden in Gundelfinger Industriebetrieb

 Bei Modernisierungsarbeiten an der Industriestraße in einem Gundelfinger Betrieb ist es am Mittwochvormittag gegen 10.30 Uhr zu einem Brand gekommen. Wie die Polizei gestern mitteilte, führte ein Monteur Flexarbeiten durch. Dabei wurden entsprechende Funken ungeplant durch eine Absauganlage eingesogen. Hierdurch geriet die Absauganlage selbst in Brand. Die Belegschaft des Betriebs versuchte zunächst den Brand mit einem Feuerlöscher zu löschen. Da dieser Versuch jedoch misslang, musste schließlich die Feuerwehr Gundelfingen eingreifen. Der entstandene Sachschaden wird auf mehr als 30 000 Euro geschätzt. Ein Arbeiter wurde mit Atembeschwerden ins Krankenhaus Dillingen eingeliefert. Die Kriminalpolizei Dillingen hat die Ermittlungen aufgenommen. (dz)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an digital@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20(c)_Lauingen_Stadtb%c3%bccherei_01.tif
Stadtbücherei Lauingen

Leselust wecken – vom Kleinkind bis zum Rentner

ad__web+mobil@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Zugang zu allen Inhalten, mtl. kündbar, 4 Jahre Abopreis-Garantie.
So attraktiv waren Heimatnachrichten noch nie!

Zum Web & Mobil Starterpaket