1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Betrüger erbeutet via Anruf 300 Euro

Landkreis

14.06.2018

Betrüger erbeutet via Anruf 300 Euro

Ein junger Mann ist am Telefon betrogen worden.
Bild: Arno Burgi/dpa-Zentralbild

Dieses Mal war das Opfer ein junger Mann aus dem südöstlichen Landkreis Dillingen.

Ein 20-Jähriger, der im südöstlichen Landkreis lebt, ist am Dienstag um 14 Uhr angerufen worden. Wie die Polizei mitteilte, meldete sich am anderen Ende ein Mann, der sich als Microsoft-Mitarbeiter ausgab. In dem zweistündigen Telefonat, das der Unbekannte auf Englisch führte, wurde der 20-Jährige aufgefordert, ein Fernwartungsprogramm herunterzuladen.

Danach sollte der junge Mann 100 Euro für einen neuen Virenschutz bezahlen. Weil er den Geldbetrag nicht zu Hause hatte, nannte er dem Betrüger die Guthaben-Codes einer entsprechenden Anzahl von Itunes-Gutscheinen.

Außerdem gab er dem Unbekannten die Zugangsdaten für sein Online-Banking an, worauf ein Geldbetrag von 200 Euro abgebucht wurde. (pol)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20IMG_0515(2).tif
Jahrhundertsommer

Keine Angst vor Wasserknappheit

ad__galaxy-tab-a-10--summer@940x235.jpg

Sommerpaket

Digitale Zeitung inkl. gratis Tablet. Mit unserem Sommerpaket haben Sie
Ihre Heimat im Handgepäck dabei. Buchbar nur bis 30. August!

Jetzt Sommerpaket bestellen!