Newsticker
RKI-Chef Wieler: "Wird noch schwieriger, das Virus im Zaum zu halten"
  1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Betrunkener droht mit einem Messer

Dillingen

23.06.2017

Betrunkener droht mit einem Messer

Die Sicherheitswacht griff bei einem Streit in Dillingen ein.
Bild: Alexander Kaya, Symbolbild

Am Dillinger Bahnhof ist eine Gruppe in Streit geraten. Die Sicherheitswacht erkannte die Personen wieder.

Mitarbeiter der Sicherheitswacht fiel am Donnerstag um 21.15 Uhr eine Gruppe auf.

Mehrere Personen waren laut Polizei am Dillinger Bahnhof in Streit geraten.

Die Sicherheitswacht hatte die gleiche Gruppe zuvor aus dem Taxis-Park verwiesen, nachdem sie dort Alkohol konsumiert hatte. Vor dem Bahnhof kam es dann zu einem Streit zwischen einem 21-jährigen Höchstädter und einem 34-jährigen Dillinger, der schließlich in Handgreiflichkeiten endete.

Dabei bedrohte der 34-Jährige auch mit einem Messer seinen Kontrahenten, setzte es aber nicht ein. Die verständigte Polizei trennte die beiden Streithähne schließlich. Beide waren mit über einem Promille deutlich alkoholisiert gewesen.

Gegen die Männer wird nun unter anderem wegen Körperverletzung und Bedrohung ermittelt. (pol)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren