1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Betrunkener randaliert in Bergheim

Bergheim

16.06.2019

Betrunkener randaliert in Bergheim

Ein Mann rastete in Bergheim aus und musste anschließend ausnüchtern.
Bild: Symbolbild: Bundespolizei

Er wollte, dass sein Sohn zu ihm kommt. Als das nicht geschah, fing er an zu wüten.

Ein betrunkener amtsbekannter 45-jähriger Mann randalierte am Sonntagmorgen zwischen 5.40 Uhr und 6.45 Uhr im Marschallring in Bergheim. Er wollte unbedingt, dass sein 17-jähriger Sohn zu ihm nach Hause kommt. Von der eingesetzten Streife forderte er, dass man ihn nach Hause fährt. Dies wurde abgelehnt und er bekam einen Platzverweis ausgesprochen, heißt es von der Polizei.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

Mann rastet in Bergheim aus und muss in die Ausnüchterungszelle

Nachdem der Mann dann einen Gartenzaun beschädigt, einen Pkw zerkratzt und eine Mülltonne umgeworfen hatte, wurde er in Gewahrsam genommen. Ein Test mit dem Alkomat ergab einen Wert von 2,14 Promille. Der Mann wurde zum Schutz der Allgemeinheit zur Ausnüchterung in einer Zelle der Polizeiinspektion Dillingen untergebracht.

Lesen Sie mehr aus dem Polizeibericht:

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren