Newsticker
"Infektionsgeschehen aggressiver als gedacht": Karl Lauterbach rechnet mit weitergehenden Einschränkungen
  1. Startseite
  2. Dillingen
  3. Bierflasche auf Taxifahrer geworfen

22.04.2014

Bierflasche auf Taxifahrer geworfen

Uneinigkeit wegen des Fahrpreises

In der Nacht auf Ostersonntag, gegen 2 Uhr, nahm ein Taxifahrer in Ulm sechs Fahrgäste auf und fuhr in Richtung Niederstotzingen bzw. Bächingen. Drei der sechs Fahrgäste stiegen in Niederstotzingen aus, die verbleibenden drei wurden weitergefahren in Richtung Bächingen. Zwischen dem Taxifahrer und einem männlichen Fahrgast kam es letztlich zu einem verbalen Streit. Hierbei beschimpfte der äußerst aggressive Fahrgast den Fahrer. Grund dafür waren wohl Unstimmigkeiten bezüglich des Fahrpreises. In Bächingen angekommen, stieg der aggressive Mitfahrer aus und warf auf den Taxifahrer eine Bierflasche, welche den Fahrer allerdings verfehlte. Weiter schlug der Fahrgast mit der Faust gegen den Außenspiegel, sodass dieser beschädigt wurde. Alle drei Fahrgäste verließen in der Sontheimer Straße in Bächingen das Taxi und gingen in unbekannte Richtung davon. Der Fahrpreis wurde laut Polizei nur teilweise entrichtet. (dz)

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.