Newsticker
Erster Prozess: 21-jähriger Russe wegen Kriegsverbrechen zu lebenslanger Haft verurteilt
  1. Startseite
  2. Dillingen
  3. Bilanz: Wie kam das neue Friedensdenkmal an?

Bilanz
19.10.2020

Wie kam das neue Friedensdenkmal an?

Die westliche Bleicheinsel in Gundelfingen ist neu gestaltet worden. Aus dem ehemaligen Krieger- wurde ein Friedensdenkmal.
Foto: Andreas Schopf

Gundelfinger Bürger beschwerten sich zuletzt über einen „Jugendtreff“. Die Stadt sagt: Es ist besser geworden

Aus dem einstigen Kriegerdenkmal wurde ein Friedensdenkmal – und damit ging eine Neugestaltung der westlichen Bleicheinsel in Gundelfingen einher. Im vergangenen Juni eröffnete die Stadt das Areal offiziell, wegen der Corona-Pandemie ohne Beteiligung der Bevölkerung. Parallel beschwerten sich zuletzt immer wieder Bürger darüber, dass das neue Denkmal zu einem „Jugendtreff“ geworden sei.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.