Newsticker
Ukrainische Armee gerät in der Region Donezk zunehmend unter Druck
  1. Startseite
  2. Dillingen
  3. Blindheim: Mit so viel Wehmut verabschiedet Blindheim Pfarrer Dieter Zitzler

Blindheim
05.08.2019

Mit so viel Wehmut verabschiedet Blindheim Pfarrer Dieter Zitzler

Rund 90 Ministranten aus den fünf Pfarreien der Pfarreiengemeinschaft umgaben Pfarrer Dieter Zitzler bei seinem großen Abschieds- und Dankgottesdienst in der voll besetzten Gemeindehalle von Blindheim.
Foto: Horst von Weitershausen

Dieter Zitzler hält nach 16 Jahren in der Pfarrei Blindheim seinen letzten Gottesdienst. Eine ganz besondere Messe, die allen in Erinnerung bleibt.

Es war kein leichter Abschied für beide Seiten. Weder für Pfarrer Dieter Zitzler noch für die Mitglieder der Pfarreiengemeinschaft Blindheim. Am Sonntag hat Zitzler zum letzten Mal einen Gottesdienst in Blindheim abgehalten. Nach 16 Jahren wechselt er die Pfarrei und fängt in wenigen Wochen in Buchloe an (wir berichteten). Den beliebten Geistlichen ließen die Blindheimer nicht einfach so gehen. Der Verabschiedungs- und Dankgottesdienst war voll besetzt. „Wunderbar, die Bude ist voll“, sagte der Pfarrer Zitzler in seiner Ansprache, weshalb er allen, die gekommen sind, aber auch allen anderen Mitgliedern der Pfarreiengemeinschaft ein großes Danke sagen will für „wirklich tolle 16 Jahre“ des Miteinanders. In diesem Zusammenhang betonte er, dass er sich auf alle, die ihn während dieser Zeit in seiner Arbeit unterstützt haben, voll verlassen konnte, wobei er die rund 90 anwesenden Ministranten der fünf Pfarreien der Pfarreiengemeinschaft besonders hervorhob.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.