Newsticker

Spanien verhängt erneut Notstand und Ausgangssperre

Dilingen

29.05.2015

Brot als Spende

Erfolgreiche „Solibrot Aktion“ Katholischen Frauenbundes Hausen und der Bäckerei Lifka in Dillingen (von links): Doris Heinisch, Evi Hornung mit Tochter Katharina, Rosi Kolmberger, Monika Voit, Roswitha Furch und Helga Lifka.
Bild: Frauenbund

Eine erfolgreiche Aktion in Dillingen ist zu Ende gegangen.

Dillingen Jeden Tag satt werden – für rund eine Milliarde Menschen weltweit ein unerfüllter Wunsch. Das katholische Hilfswerk Misereor hatte deshalb die Aktion „Solibrot“ angeregt. Auf Anfrage des Katholischen Deutschen Frauenbundes (KDGB) Zweigverein Hausen wurde die Bäckerei Lifka aus Dillingen wieder aktiv und verkaufte, wie bereits im letzten Jahr, ein speziell gekennzeichnetes „Soli(daritäts-)Brot“ mit einem Benefiz-Anteil plus Spendenanteil von 239 Euro.

Das Vorstandsteam des KDFB-Zweigvereins Hausen erklärt: „Wir sind froh, der Aktion von Misereor mit unserem Beitrag helfen zu können.“ Bundesweit konnte der KDFB Deutschland 2014 über 70000 Euro für Misereor zur Unterstützung spezieller Frauenprojekte sammeln. Für das Jahr 2015, kann noch kein aktueller Betrag bekannt gegeben werden, da die Einzahlungen noch nicht abgeschlossen sind, so die Bundesgeschäftsstelle des Katholischen Deutschen Frauenbundes. (pm)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren