Newsticker
RKI meldet 9727 Corona-Neuinfektionen und 65 Todesfälle
  1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Buttenwiesen: Prügelattacke in Buttenwiesen: Wann dürfen Bauern Gülle ausfahren?

Buttenwiesen
27.08.2020

Prügelattacke in Buttenwiesen: Wann dürfen Bauern Gülle ausfahren?

Ein Mann aus Buttenwiesen hatte sich beschwert, weil ein Bauer zu später Stunde Gülle ausbrachte, und wurde daraufhin verprügelt.
Foto: Weizenegger (Symbol)

Plus Ein Mann aus Buttenwiesen hat sich beschwert, weil ein Landwirt spätabends Gülle ausgefahren hatte – und wurde verprügelt. Der Fall löste große Diskussionen im Netz aus.

Es war kurz vor 1 Uhr nachts, als vor dem Grundstück eines 45-jährigen Mannes aus Buttenwiesen drei Traktoren hielten. Die Fahrer, drei Männer, stiegen aus und fingen an, auf den 45-Jährigen einzuprügeln und ihn zu würgen. So schildert die Polizei den Vorfall, der sich am frühen Morgen des vergangenen Samstags zugetragen haben soll (lesen Sie hier mehr dazu). Der Gewaltausbruch hatte demnach eine Vorgeschichte. Am Freitagabend, gegen 22.30 Uhr, hatte sich der Mann beim Fahrer eines Traktors mit Güllefass beschwert. Er solle das lautstarke Ausfahren der Gülle auf die Tageszeit beschränken, hatte der 45-Jährige gefordert. Kurz nach dieser Beschwerde standen die drei Traktoren vor seinem Grundstück – und es wurde schmerzhaft für ihn. Doch war die Beschwerde gerechtfertigt?

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.