Newsticker
Gesamtzahl der gemeldeten Corona-Toten in Deutschland liegt nun über 50.000
  1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Corona: 70-Jähriger stirbt an den Folgen im Wertinger Krankenhaus

Wertingen

04.01.2021

Corona: 70-Jähriger stirbt an den Folgen im Wertinger Krankenhaus

Der Gebäudekomplex auf dem Wertinger Ebersberg, bestehend aus dem Hallenbad (Bild) und der Dreifachturnhalle in unmittelbarer Nähe zum Krankenhaus, wird das Impfzentrum für den Landkreis Dillingen. Von hier aus werden mobile Impfteams in den ganzen Kreis ausschwärmen, auch in den Räumen selbst wird geimpft.
Bild: Benjamin Reif

Die Zahl der Todesopfer in Zusammenhang mit Corona steigt im Landkreis Dillingen. Ein 70-Jähriger ist im Krankenhaus in Wertingen gestorben.

Erneut ist im Zusammenhang mit Corona ein Todesfall im Landkreis Dillingen zu beklagen. Wie das Dillinger Landratsamt am Montag mitteilte, ist am Sonntag ein Mann im alter von 70 Jahren an den Folgen einer Covid-Erkrankung im Wertinger Krankenhaus gestorben.

Er hatte mehrere Vorerkrankungen

Der Mann, der mehrere Vorerkrankungen hatte, war bereits bei einem stationären Aufenthalt am 6. Dezember positiv getestet worden. Wenige Tage später, am 11. Dezember, wurde er wieder nach Hause entlassen.

Er wurde erst entlassen

Doch am zweiten Weihnachtsfeiertag hatte sich sein Zustand dermaßen verschlechtert, dass er wieder stationär im Krankenhaus aufgenommen wurde. Dort ist er nun verstorben. (pm)

Lesen Sie auch:

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren