Newsticker

Vertagung: EU bringt noch kein Corona-Rettungspaket zustande
  1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Corona-Krise: Auch die Landjugend hilft beim Einkaufen

Schretzheim/Donaualtheim/Kicklingen

22.03.2020

Corona-Krise: Auch die Landjugend hilft beim Einkaufen

Im Landkreis Dillingen werden Einkaufshilfen angeboten.
Bild: Pixabay

Junge Leute bieten Einkaufshilfe in Dillinger Stadtteilen an. Und so funktioniert das

Um vor allem ältere oder kranke Menschen vor einer Corona-Infektion zu schützen, engagieren sich neben Städten, Pfarrgemeinden und Unternehmen (wir berichteten) auch junge Leute. So haben sich die Landjugend Schretzheim und die Landjugend Donaualtheim an uns gewandt.

Wie Michael Keis mitteilt, machen die jungen Leute bereits über Aushänge und in sozialen Netzwerken auf ihr Angebot aufmerksam. Sie hoffen aber, dass sie auch über die Zeitung Menschen erreichen können, die ihre Hilfe brauchen. Beide Landjugenden bieten an, soweit möglich Haushaltswaren, Lebensmittel und Medikamente zu besorgen.

  • Donaualtheim: Betroffene können sich an Telefon 0162/1803864, 01522/5962614 oder 0173/8138380 wenden.
  • Schretzheim/Mittelfeld: Kontakt über Telefon 01515/9431820 oder per E-Mail an die landjugend.schretzheim@gmx.de.
  • Kicklingen: Telefon 0174 4053209 oder 0152 5719393 (pm)

Lesen Sie dazu auch:

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Corona: So funktioniert Nachbarschaftshilfe im Kreis Dillingen

Corona-Krise: Bleiben wir endlich daheim

Einkaufen in Zeiten von Corona

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren