Newsticker
RKI meldet 13.202 Neuinfektionen und 982 neue Todesfälle
  1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Covid-19: Alle Testungen in Asylunterkünften in Lauingen negativ

Lauingen

10.08.2020

Covid-19: Alle Testungen in Asylunterkünften in Lauingen negativ

Reiserückkehrer können sich an verschiedenen Rastanlagen kostenlos auf das Coronavirus testen lassen.
Bild: Sven Hoppe/dpa

Nachdem in einer Gemeinschaftsunterkunft drei Menschen positiv auf Covid-19 getestet wurden, gibt es nun Entwarnung.

Jetzt ist es Gewissheit: Wie das Dillinger Gesundheitsamt am Montagnachmittag mitteilt, sind alle Covid-19-Testungen in dezentralen Asylunterkünften in Lauingen negativ. In Zusammenhang mit den drei Covid-19 Fällen in der Gemeinschaftsunterkunft in Lauingen hat das Gesundheitsamt Dillingen Testungen auf SARS-Cov-2 in allen dezentralen Asylunterkünften in Lauingen veranlasst. Nun ist klar: Stand Montagnachmittag ist keine weitere Person mit dem Coronavirus infiziert.

Abstriche wurden letzte Woche genommen

Die Abstriche wurden vergangene Woche abgenommen, heißt es in der Pressemitteilung. Inzwischen liegen die Ergebnisse vor. Alle Asylsuchenden, die im Auftrag des Gesundheitsamtes getestet wurden, haben ein negatives Ergebnis. Vereinzelte Personen, die bei der Testung nicht anwesend waren, wurden an die Hausärzte verwiesen. Dort besteht die Möglichkeit, eine Testung nach dem bayerischen Testkonzept vorzunehmen.

Keine weitere Ansteckung in Unterkünften

Bei den ermittelten Kontaktpersonen im Kindergarten und bei vermeintlichen Kontakten der Asylsuchenden untereinander haben sich vor Durchsetzung der Quarantäne demnach keine weiteren Ansteckungen ergeben. Ein schnelles Handeln der Gesundheitsbehörde konnte die Infektionskette durchbrechen, heißt es in der offiziellen Stellungnahme des Landratsamtes.

Lesen Sie auch:



Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren