Newsticker
Notfallzulassung für Impfstoff von Johnson & Johnson in den USA
  1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Das Dillikat-Festival findet erneut statt

Versammlung

21.01.2019

Das Dillikat-Festival findet erneut statt

Der Verein startet mit Neuwahlen ins fünfte Jahr

Neuwahlen standen bei Dillikat, einem der kleinsten Vereine im Landkreis (25 ordentliche Mitglieder), im Café Holzbock auf dem Programm. Einstimmig (19 Wahlstimmen) wurden jeweils die Vorstandsmitglieder Marlies Nitschke, Seraphia Gruber, Petra Hien und Benedikt Rapp für eine neue Periode in ihren Ämtern bestätigt. Auch Anton Heinz ist einstimmig als Kassenrevisor wiedergewählt worden. Neu im Vorstandteam ist Elisabeth Heinz als Schriftführerin.

Im Tätigkeitsbericht zeigte Joachim Hien, der ebenfalls wieder in den Vorstand gewählt wurde, drei der Aktionsbereiche des Vereines auf, der jetzt ins fünfte Jahr gestartet ist. Im Colleggarten wurde 2018 mit Hunderten von Ehrenamtsstunden Lebensraum für Insekten und Vögel geschaffen. Das Dillikat-Bio/Öko-Festival war im August mit etwa 3000 Besuchern wieder ein Erfolg und findet erneut am 25. August statt. Der Dillikat-Geocache lockte in knapp zweieinhalb Jahren etwa 500 Besucher zur Schatzsuche nach Dillingen und wurde zum besten Geocache Bayerns gekürt (5. Platz in Deutschland).

Ein besonderer Dank wurde laut Pressemitteilung all den fleißigen Helferinnen und Helfern, die ohne Vereinsmitgliedschaft mitwirken und Unterstützung leisten, gezollt. Zuletzt setzt sich Dillikat für das Volksbegehren „Rettet die Bienen“ als Bündnispartner ein.

Der Zusammenhalt innerhalb des Vereines erklärt sich am besten mit dem Schlusssatz des Wahlabends. Dagmar Carsten sagte: „Das war die kurzweiligste und amüsanteste Jahreshauptversammlung, die je stattfand.“ (pm)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren