Newsticker

Gesundheitsminister Spahn rechnet mit ersten Corona-Impfungen noch in diesem Jahr
  1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Der Ziertheimer Kindergarten feiert

Geburtstag

16.11.2017

Der Ziertheimer Kindergarten feiert

Schon vor 60 Jahren wurden in der Gemeinde Kinder betreut

Die katholische Kirchenstiftung St. Veronika Ziertheim feiert zusammen mit der Kindergartenleitung, allen Kindern und der ganzen Gemeinde am kommenden Wochenende das 60-jährige Bestehen des Kindergartens in Ziertheim. Ein buntes Programm haben sich die Verantwortlichen für Samstag, 18. November, ausgedacht. Von 14 bis 16 Uhr können interessierte Besucher die Räumlichkeiten und Einrichtungen des Kindergartens in Augenschein nehmen. Gleichzeitig ist gegenüber im Schützenheim für alle Besucher und besonders für alle ehemaligen, schon erwachsenen Kindergartenkinder Gelegenheit sein, sich bei Kaffee und Kuchen auszutauschen. Außerdem ist auch eine Filmvorführung über die Einweihungsfeierlichkeiten des neuen Kindergartens im vergangenen Jahr vorgesehen. Mit einem Dankgottesdienst um 18.30 Uhr in der Pfarrkirche Sankt Veronika beendet die Pfarrgemeinde diesen Tag.

Die Einrichtung kann auf eine bewegte Geschichte zurückblicken. Bereits vor dem Zweiten Weltkrieg wurde in Ziertheim ein Kindergarten gegründet. Dieser wurde auch während des Krieges – wenn auch mit großen Einschränkungen und an verschiedenen Standorten – weiterbetrieben. Zu Beginn der 1950er-Jahre erhielt die Katholische Kirchenstiftung Ziertheim durch eine Schenkung das Grundstück, auf dem dann am 1. September 1957 der Kindergarten seinen geregelten Betrieb in eigenen Räumlichkeiten aufnahm. Im Kindergarten wurden nicht nur Kinder aus Ziertheim, sondern auch von den damals noch selbstständigen Gemeinden Dattenhausen und Reistingen betreut.

Bis zum Jahr 2000 hatten die Schwestern der Dillinger Franziskanerinnen neben dem Kindergarten auch eine Krankenstation und Räume zur Unterrichtung von Hauswirtschaft dort eingerichtet. Seit dem Wegzug der Klosterschwestern wird der Kindergarten von weltlichen Erzieherinnen weitergeführt. Das wohl größte Ereignis für den Kindergarten und die Gemeinde war der Neubau und Bezug des neuen Kindergartengebäudes im vergangenen Jahr. (za)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren