1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Die Baustellen der nächsten Tage

Dillingen

01.09.2019

Die Baustellen der nächsten Tage

Im Kreis Dillingen gibt es mehrere Baustellen.
Bild: Bernhard Weizenegger (Symbolfoto)

Die Sommerferien sind noch nicht vorbei - die Baustellensaison ist es auch nicht. Ein Überblick über die Baustellen im Landkreis Dillingen ab September.

Vor einigen Wochen haben wir die Baustellen im Landkreis Dillingen schon mal vorgestellt. Jetzt, in der letzten Woche der Sommerferien, geht es noch mal richtig rund. Damit Sie überall pünktlich ankommen, eine Übersicht über die Baustellen ab Montag, 2. September:

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen
  • Dillingen Aufgrund eines größeren Schadens an einer Abwasserhausanschlussleitung in der Kapuzinerstraße muss diese in der kommenden Woche vom 2. September bis einschließlich 6. September zwischen dem Bayerisch-Hof-Platz und der Conviktstraße komplett gesperrt werden. Der Fußgängerweg auf der Seite vom Modehaus Holzner ist uneingeschränkt begehbar. Die notwendigen Maßnahmen werden laut Pressemitteilung bewusst in den Ferien erledigt, da in dieser Zeit keine Schulkinder unterwegs sind und auch der allgemeine Verkehr geringer ist. Das teilen die Donau-Stadtwerke Dillingen-Lauingen mit.
  • Wittislingen Die Kreisstraße DLG 7 zwischen Frauenriedhausen und Wittislingen wird eineinhalb Wochen lang gesperrt. Dort finden zwischen Mittwoch, 18. September, und Freitag, 27. September Deckenbauarbeiten statt. Die Umleitung ist ausgeschildert und führt von Lauingen über Haunsheim bis zur Kreuzung bei Oberbechingen (Kreisstraße DLG 35 mit der Staatsstraße St 2025) nach Wittislingen und umgekehrt. Die Baumaßnahme ist einen Kilometer lang und kostet nach Auskunft des Landratsamtes circa 107 000 Euro.

Die Baustelle zwischen Dillingen und Fristingen dauert noch

  • Dillingen Zwischen dem Nordfelderhof ab Abzweigung Dillingen und Fristingen bei der Einmündung der DLG 30 wird die Staatsstraße 2030 erneuert, gleichzeitig wurde die Einmündungssituation von Staatsstraße 2030/Staatsstraße 2032 (Abzweig Dillingen) verbessert. Dort haben sich laut Straßenbauamt in der Vergangenheit immer wieder Ein-/Abbiegeunfälle ereignet, sodass im Zuge der Baumaßnahme ein Fahrbahnteiler (Tropfen) zur Verdeutlichung der Einmündungssituation eingebaut wird. Die Strecke ist voll gesperrt, die Bauzeit dauert bis voraussichtlich Mitte Oktober. Baulänge: 4,25 Kilometer, Baukosten: 1,3 Millionen Euro.
  • Aislingen Westlich von Aislingen werden entlang der Staatsstraße 2028 die Schutzplanken nachgerüstet. Von Anfang bis Mitte September wird die Strecke auf einer Länge von 2,3 Kilometern dann halbseitig gesperrt. Die Kosten dafür belaufen sich auf 180000 Euro.
  • Donaualtheim Die Kreisstraße DLG 22 (Georg-Graf-Straße) im Dillinger Ortsteil Donaualtheim ist ab Höhe Georg-Graf-Straße 7 (Oldtimer Freunde) in Richtung Mörslingen einschließlich der Kreuzung Georg-Graf-Straße/Hackenbergstraße bis voraussichtlich Mitte Oktober gesperrt. Im Anschluss bis voraussichtlich Mitte Dezember 2019 wird der zweite Abschnitt ab Georg-Graf-Straße 7 in Richtung Staatsstraße 2032 einschließlich der Einmündung Neresheimer Straße gebaut. Die Bauzeit ist ab Mitte Oktober bis Mitte Dezember geplant. Die Maßnahme ist insgesamt etwa 650 Meter lang und kostet 980000 Euro.
  • Hohenreichen Außerdem ist die Ortsverbindungsstraße zwischen Hohenreichen und Gottmannshofen derzeit gesperrt. Um das neue Baugebiet „Geißberg V“ in Gottmannshofen an die Kreisstraße (DLG 19) anzuschließen, wird diese ab Ortsende Richtung Hohenreichen bis voraussichtlich Freitag, 6. September auf einer Länge von 400 Metern für den gesamten Verkehr gesperrt. Das teilt das Landratsamt mit.
  • Lauingen Die Kreisstraße DLG 28 zwischen Faimingen und Lauingen ist wegen Deckenbauarbeiten bis 9. September gesperrt. Die Maßnahme beginnt am Getränkemarkt und endet vor der Kreuzung Gundelfinger Straße/Friedrich-Ebert-Straße in Lauingen. Die Baustrecke ist etwa 1100 Meter lang, die Maßnahme kostet rund 127000 Euro.

Lesen Sie dazu auch: Baustellen bremsen Rettungsdienste im Landkreis Dillingen aus

Vollsperrung in der Dillinger Innenstadt

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Ein neuer Kanal fürs Kalteck in Wertingen

Bauarbeiten bei Obermedlingen: Kreisstraße gesperrt

Die Baustellen im Landkreis Dillingen und drumherum


Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren