Newsticker
Dänemark verzichtet auf Corona-Impfstoff von Astrazeneca
  1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Die Freien Wähler stellen sich auf

Stadtrat

18.01.2020

Die Freien Wähler stellen sich auf

Das sind die Kandidaten in Gundelfingen für den 15. März

Stark motiviert gehen die Freien Wähler in den Wahlkampf für den kommenden Stadtrat in Gundelfingen. Diese Grundhaltung zeigten bei der Nominierungsveranstaltung im Hotel-Gasthof Sonne in Echenbrunn die zwanzig Kandidaten, die sehr bewusst ihren kommunalpolitischen Ansatz zum Ausdruck brachten.

Die Ortsvorsitzende Friedlies Hopf-Schirm betonte die Attraktivität der Liste, die einstimmig angenommen wurde. Für den Stadtrat bewerben sich laut Pressemitteilung engagierte Frauen und Männer, die mit ihren Berufen eine breite Palette abbilden. Darunter befinden sich Selbstständige, Angestellte, Studierende, Beamte aus der öffentlichen Verwaltung, aus sozialen und technischen Bereichen, gewerblicher Wirtschaft, aus Finanzwesen, den Neuen Medien und der Landwirtschaft.

Um das Vertrauen ihrer Mitbürger bitten sieben Frauen und dreizehn Männer im Alter von 22 bis 67 Jahren. Während Werner Wittmann und Franz Kopp nach drei beziehungsweise vier Amtsperioden nicht mehr antreten, stellen sich die amtierenden Stadträte Ingo Blatter, Karl Seifried und Friedlies Hopf-Schirm erneut zur Wahl. Die stellvertretende Kreisvorsitzende der Freien Wähler, Susanne Ahle, die die Abstimmung leitete, gratulierte dem Ortsverband zu der Vielfalt in der ausgewogenen Liste.

Folgende Bewerber sind auf der Freie-Wähler-Liste in Gundelfingen nun vertreten: 1. Friedlies Hopf-Schirm, 2. Edelbert Reile, 3. Ingo Blatter, 4. Stefan Traut, 5. Karl Seifried, 6. Norbert Linha, 7. Katrin Wohlhüter, 8. Kathrin Seifried, 9. Robert Waldenmaier, 10. Tanja Riegg, 11. Sarai Schirm, 12. Jochen Zoth, 13. Tobias Brandel, 14. Felix Negele, 15. Erwin Hegele, 16. Helga Link, 17. Markus Blei, 18. Julian Reile, 19. Cornelia Jankovic, 20. Fritz Leo. (pm)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren