Newsticker

Spanien meldet Rekordzahl an Todesopfern binnen 24 Stunden
  1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Die Pläne der Grünen in Gundelfingen

27.03.2020

Die Pläne der Grünen in Gundelfingen

Kleiner Ortsverband, große Vorhaben

Roswitha Stöpfel, Ortsvorsitzende der Grünen in Gundelfingen, begrüßte bei der ersten Mitgliederversammlung viele Interessierte. Darauf folgte der Jahresbericht, vorbereitet von Walter Altmann. Unter anderem wurden die verschiedenen Aktionen wie die Initiative „Rettet die Bienen“ vor dem Gundelfingen Rathaus, die monatliche Grünen-Stammtische, die sommerliche Gartenparty, die Teilnahme an der GET Gundelfingen sowie der durchgeführte Workshop zur Themenerarbeitung erwähnt. Im Namen des Vorstands bedankte sich Walter Altmann bei den Mitgliedern, die sich mit sehr großem Engagement den herausfordernden Tätigkeiten bezüglich der Stadtratswahl gestellt haben. Die Anzahl der Mitglieder des Ortsverbandes ist noch sehr überschaubar. Umso erfreuter waren alle, dass daraus eine gut organisierte und vorzeigbare Wahlkampfarbeit entstanden ist.

Neben den Aktivitäten gab Roswitha Stöpfel einen Überblick über die Ausgaben, welche 2019 getätigt wurden. Das Budget, welches der Kreisverband den Ortsgruppen zur Verfügung stellt, wurde in einen Schaukasten investiert, welcher beim Torbogen installiert wurde. Yasmin Yildiz legte ihr Amt als Schriftführerin aus persönlichen Gründen nieder. Hierfür konnte wieder Ersatz gefunden werden. Josefine Lenzer wurde als neue Schriftführerin einstimmig gewählt. Stöpfel bedankte sich bei Yildiz für ihre Tätigkeit als Schriftführerin, sowie bei Ilona Lohner, die übergangsweise die Aufgabe der Schriftführerin übernahm. Geplant sind, „Grünes Wirtschaften vor Ort“ oder „Soziales Verkehrskonzept“ mithilfe von Arbeitskreisveranstaltungen, Aktionen und Veranstaltungen mit Referenten voranzutreiben und neue Mitglieder für den Ortsverband zu werben. Eine weitere öffentliche Veranstaltung ist für den 29. Mai mit Barbara Fuchs, wirtschaftspolitische Sprecherin der Grünen, zum Thema „Grünes Wirtschaften vor Ort“ geplant. (pm)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren