1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Die Schättere fährt auch im Sommer

03.08.2019

Die Schättere fährt auch im Sommer

Museumsbahner bieten Programm

Die Härtsfeld-Museumsbahner bieten auch in den Sommerferien ein buntes Programm rund um die „Schättere“. Los geht es in Neresheim (Ostalbkreis) mit einem Regelfahrtag am Sonntag, 4. August. Vor und nach der Fahrt kann das Wasserfassen der Dampflok bestaunt oder auch das Härtsfeldbahnmuseum im 1. Stock des Bahnhofs Neresheim besucht werden – Eintritt im Fahrpreis inbegriffen. Die Museumszüge starten am Bahnsteig Neresheim um 10.05, 11.20, 13.15, 14.35, 16 und 17.20 Uhr zu ihrer gemütlichen Fahrt durch das idyllische Egautal. Vom Endbahnhof Sägmühle aus kann man schöne Wanderungen unternehmen.

Am darauf folgenden Wochenende, 10. und 11. August, findet die Neresheimer Bahnhofshocketse statt, das große Sommerfest der Museumsbahn mit Oldtimern auf Schiene und Straße. Diesmal mit Jubiläum: Lok 12 steht seit 25 Jahren als Museumslok wieder unter Dampf. Die beiden letzten aktiven Dampfloks der Härtsfeldbahn, Lok 11 und 12, kamen letztmals 1964 zum Einsatz und sollten 1965 eigentlich verschrottet werden. Der Hocketse-Sonderfahrplan bietet stündliche Zugfahrten, abwechselnd zu geraden Stunden mit dem Triebwagenzug und zu ungeraden mit dem Dampfzug. Außerdem starten in Neresheim Oldtimer-Omnibus-Rundfahrten übers Härtsfeld. Der Lokschuppen ist bewirtschaftet, auf dem großen Platz gibt es eine Mini-Dampfbahn. Los geht es am Samstag um 14 Uhr und am Sonntag um 10 Uhr, der letzte Zug fährt jeweils um 18 Uhr. (pm)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren