1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Die Schelme rüsten technisch auf

Bier

21.04.2018

Die Schelme rüsten technisch auf

Die Heimbrauer von Schelmbräu bekamen beim Brauen Gesellschaft von Lauingens Bürgermeister Wolfgang Schenk (hinten, zweiter von links).
Bild: Silke Rößle

Lauingens Bürgermeister Schenk schaut bei den Heimbrauern vorbei. Die haben einen neuen Topf und für die nächsten Wochen einiges geplant

Die Heimbrauer von Schelmbräu haben wieder Bier gebraut. Zu Gast war Lauingens Bürgermeister Wolfgang Schenk, der sich von Brauer und Mälzer Florian Baumann und Brau- und Getränketechnologe Benedikt Deniffel die einzelnen Schritte des Brauprozesses zeigen ließ.

Beim Maischen und Abläutern kam erstmals ein neuer Topf zum Einsatz, der die Maische – ein Gemisch aus gemälztem Getreide und Wasser – elektrisch vermengt. Im Boden des Behälters befindet sich ein ringförmiges Sieb, durch das die Maische anschließend abgeläutert wird, also in flüssige und feste Bestandteile getrennt.

Diese Kombianlage, bei der das Maischen und Läutern im gleichen Topf stattfindet, steht auch im Mittelpunkt des über die Volkshochschule Lauingen angebotenen Braukurses am Samstag, 19. Mai. Neben Baumann und Deniffel wird auch Braumeister Rudolf Wahl die Kursteilnehmer in die Kunst des Bierbrauens einführen. Außerdem stehen zwei weitere VHS-Kurse an, in Zusammenarbeit mit dem Lauinger Heimatpfleger Bernhard Ehrhart: „Vom Frühschoppen zum Feierabendbier“ am kommenden Montag, 23. April, von 19.30 bis 21 Uhr in den Museumszellen und „Zum Kleinbrauermarkt in Ulm“ am Samstag, 5. Mai, von 12.10 bis 17.46 Uhr. Anmeldung zu beiden Veranstaltungen über die Volkshochschule Lauingen.

Am kommenden Montag, 23. April, feiern die Brauer den Tag des deutschen Bieres. An diesem Tag wurde laut Pressemitteilung im Jahr 1516 das Reinheitsgebot verkündet, wonach „zu keinem Bier mehr Stücke als allein Gersten, Hopfen und Wasser verwendet und gebraucht werden“ soll. (pm)

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren