1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Dieb nützt Hilfsbereitschaft einer Frau in Lauingen aus

Lauingen

08.09.2019

Dieb nützt Hilfsbereitschaft einer Frau in Lauingen aus

Nach dem Diebstahl eines Geldbeutels auf dem Lauinger Wochenmarkt bittet die Polizei (Symbolfoto) um Zeugenhinweise.
Bild: Jan-Luc Treumann (Symbolbild)

Sie half auf dem Lauinger Wochenmarkt einem Mann beim Tragen seiner Einkäufe. Deshalb legte eine 44-Jährige ihren Geldbeutel ab. Das hat ein Unbekannter schamlos ausgenutzt.

Die Hilfsbereitschaft einer Frau hat ein Unbekannter in Lauingen ausgenutzt. Am Samstag gegen 11.30 Uhr hatte sich die 44-Jährige auf dem Wochenmarkt in Lauingen aufgehalten.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

Geldbörse auf Gemüsekiste deponiert

Sie deponierte laut Polizeibericht ihren Geldbeutel kurzzeitig neben einer Gemüsekiste, um einem Mann beim Tragen seiner Einkäufe zu helfen. Als die Frau wieder an den Gemüsestand zurückkehrte, stellte sie fest, dass ein Unbekannter den Geldbeutel gestohlen hatte.


Dieb nützt Hilfsbereitschaft einer Frau in Lauingen aus

Mit einem Ladendiebstahl hat die Polizei in Dillingen zu tun. Einer Kassiererin in einem Supermarkt in der Altheimer Straße in Dillingen fiel am Freitagvormittag kurz nach 10 Uhr ein Mann auf, der einen Pfandzettel an der Kasse vorlegte, jedoch die Waren einer prall gefüllten Plastiktüte des Supermarktes nicht auf das Kassenband legte. Die Frau sprach den Unbekannten an und versuchte ihn festzuhalten. Dem Mann gelang dennoch samt Waren die Flucht in Richtung Friedhof. In diesem Zusammenhang wird ein Kunde des Supermarktes gesucht, der den Unbekannten bei der Flucht beobachten konnte. (pol)

Polizei bittet Zeugen um Hinweise

Zeugen in beiden Fällen werden gebeten, sich unter Telefon 09071/56-0 bei der Polizeiinspektion Dillingen zu melden.

Lesen Sie auch: Hund beißt in Bergheim Mann

Unbekannte wollen in Weisingen Senioren bestehlen

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren