Newsticker

Staatsregierung mahnt: Corona-Regeln gelten auch für Nikolaus
  1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Dieser Makler ist neu im Landkreis

Eröffnung

22.02.2018

Dieser Makler ist neu im Landkreis

Vertreter von Stadt und Wirtschaft heißen Matthias Hippe und seine Filiale willkommen im Herzen Dillingens. Von rechts: Oberbürgermeister Frank Kunz, Matthias Hippe und seine Gattin Judith Ernst, WV-Vorsitzende Sylvia Stapfer, Dritter Bürgermeister Peter Graf.
Bild: Silvia Schmid

Die Firma von Poll Immobilien ist nun auch in Dillingen tätig

Wer in Dillingen und Umgebung ein Grundstück, eine Wohnung oder ein Haus sucht, braucht einen kundigen, der gut vernetzt ist, die Bedingungen kennt und möglichst schnell das passende Objekt findet. Wer eine Immobilie verkaufen möchte, schätzt sich glücklich, wenn er hierfür einen Partner an der Seite hat, der seriös und schnell den Kontakt zu Interessenten herstellt und den Verkauf zuverlässig abwickelt.

Als ein solcher Partner möchte ab sofort Matthias Hippe, Inhaber des neuen von Poll Shops in der Kardinal-von-Waldburg-Straße 56 in Dillingen seine Dienste anbieten. Die Firma von Poll Immobilien ist nach eigenen Angaben „in den wichtigsten Wirtschaftszentren, den Metropolen und an den schönsten sowie lebenswertesten Orten Deutschlands und europaweit vertreten“. Der Hauptsitz des international aufgestellten Maklerunternehmens befindet sich in Frankfurt am Main, Geschäftsstellen befinden sich an über 300 Standorten, an denen mehr als 1200 Mitarbeiter tätig sind. Seit der Shoperöffnung am 1. Februar 2018 in der Dillinger Innenstadt ist das traditionsreiche Frankfurter Immobilienunternehmen nun auch sichtbar im Landkreis vertreten. Vertreter aus Politik und Wirtschaft, Kollegen aus den Geschäftsstellen Donau-Ries, Augsburg, Ulm, Aalen/Heidenheim unddie Geschäftsführung aus Frankfurt sowie Freunde und Familie feierten mit dem Geschäftsstelleninhaber. Matthias Hippe, der bereits seit zwölf Jahren mit seiner Familie in Nordschwaben heimisch ist und in dieser Zeit die Region schätzen gelernt hat, hat das Potenzial der Stadt erkannt und freut sich auf seine neue Tätigkeit in Dillingen. Wohl wissend, dass Immobilienmakler im Allgemeinen nicht den besten Ruf haben, trete er gegen dieses Vorurteil an – mit Kundenfreundlichkeit, Wissenskompetenz, bester Beratung, Rundumservice, sowie mit Zuverlässigkeit, Vertrauenswürdigkeit und Verantwortungsbewusstsein. (sis)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren