Newsticker
Ampel-Parteien wollen Corona-Sonderlage beenden - Übergangsphase bis März 2022
  1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Dillingen: Diese Oblaten aus Dillingen helfen Menschen in Not

Dillingen
12.11.2020

Diese Oblaten aus Dillingen helfen Menschen in Not

Oblaten der Firma Wetzel gibt es jetzt wieder in der Dillingen-Dose. Ein Euro pro Dose geht dabei ans Leserhilfswerk Kartei der Not. Bei der Präsentation der Aktion dabei waren (von links) Oberbürgermeister Frank Kunz, Wetzel-Geschäftsführerin Karolina Ernst und DZ-Redaktionsleiter Berthold Veh.
Foto: Koenen, Stadt

Die Firma Wetzel verkauft ihr Gebäck erneut in einer Dillinger Dose. Ein Teil des Erlöses geht an das Leserhilfswerk unserer Zeitung.

Die Geschäftsführerin des Dillinger Traditionsunternehmens Wetzel, Karolina Ernst, hat eine eindeutige Meinung. „Gute Sachen muss man einfach weitermachen, auch in der Corona-Pandemie“, sagt Ernst. Sie meint damit die gemeinsame Aktion mit der Stadt Dillingen in der Vorweihnachtszeit. Zum vierten Mal gibt es jetzt die beliebten Oblaten der Dillinger Waffelfabrik in einer Dillinger Dose. Hierauf zu sehen sind unter anderem die Silhouette und das Wappen der Kreisstadt. Und pro verkaufter Dose geht wiederum ein Euro an die Kartei der Not, das Leserhilfswerk unserer Zeitung. Etwa 1000 Euro kommen so jedes Jahr für die Kartei zusammen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.