Newsticker
Horst Seehofer traut Olaf Scholz eine gute Kanzlerschaft zu
  1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Dillingen: In der Baustellenstadt Dillingen ist Geduld gefragt

Dillingen
02.09.2019

In der Baustellenstadt Dillingen ist Geduld gefragt

Schon weit vorangekommen ist das Haus der Wirtschaft in der Nähe des Bahnhofs. Das Bildungszentrum der IHK-Akademie soll bereits im September 2020 eröffnen.
Foto: Veh

Plus Vom Haus der Wirtschaft bis zur Mittelschule – in Dillingen schießen Millionenprojekte aus dem Boden. Am meisten Stress bereitet aktuell die kleinste Baustelle.

Einen Kneipp-Weg hat Dillingen bereits. In diesen Tagen könnte man leicht einen Baustellen-Weg hinzufügen. An vielen Orten in der Kreisstadt schießen gegenwärtig Millionenprojekte wie Pilze aus dem Boden. Und für eine Besichtigungstour könnten diese Baustellen allemal interessant sein. Stress bereitet ausgerechnet die kleinste Baustelle. In der Kapuzinerstraße ist auf der Höhe des Modehauses Holzner das Kanalrohr eines Hausanschlusses abgeknickt, weil sich der Untergrund gesetzt hatte, erläutert der Werkleiter der Donau-Stadtwerke Dillingen-Lauingen (DSDL), Wolfgang Behringer, auf Anfrage. Deshalb ist das Abwasser dort nicht mehr abgeflossen. Das alte Kanalrohr habe nur eine Länge von 5,50 Metern. Es müsse ausgetauscht werden, betont Behringer. Und deshalb ist die Kapuzinerstraße seit Montag bis voraussichtlich Freitag im Bereich zwischen dem Bayerisch-Hof-Platz und der Conviktstraße komplett gesperrt.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.