Newsticker
Lollitests verzögern sich in manchen bayerischen Grund- und Förderschulen
  1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Dillingen/Mödingen: Frau stürzt in Mödingen drei Meter in die Tiefe

Dillingen/Mödingen
09.09.2021

Frau stürzt in Mödingen drei Meter in die Tiefe

Über zwei Wochen hat die Polizei den Jungen gesucht.
Foto: Model (Symbol)

Und in Dillingen wird ein Traktorfahrer von einem aufwirbelnden Stein verletzt.

Die Polizei Dillingen meldet in ihrem Bericht zwei Vorfälle bei denen sich zwei Männer je schwer verletzt haben. Am Mittwoch gegen 10 Uhr mähte ein 27-jähriger Arbeiter den Grünstreifen am Georg-Hogen-Ring Dillingen. Dabei wurden auch Steine aufgewirbelt, die einen vorbeifahrenden Traktor trafen. Ein Stein durchschlug dabei die Frontscheibe und traf den 55-jährigen Fahrer, der leicht am Knie verletzt wurde, so die Polizei. An der Fensterscheibe entstand ein Sachschaden von rund 600 Euro.

Mann muss ins Krankenhaus Dillingen

Am Mittwoch gegen 11.15 Uhr fiel eine 48-jährige Mödingerin bei Malerarbeiten an der Fassade ihres Hauses vom Gerüst. Sie stürzte dabei etwa drei Meter in die Tiefe und zog sich mittelschwere Verletzungen zu. Die 48-Jährige wurde zur weiteren Behandlung ins Dillinger Krankenhaus gebracht. (pol)

Lesen Sie dazu auch
Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.