Newsticker
Bundespolizei registriert 230.000 Verstöße gegen die Maskenpflicht in Zügen
  1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Dillingen: Prozess in Dillingen: Warum dieser Streit vor Gericht endet

Dillingen
18.08.2019

Prozess in Dillingen: Warum dieser Streit vor Gericht endet

Ein Nachbarschaftsstreit landete vor dem Amtsgericht Dillingen.
Foto: Karl Aumiller

In Dillingen endet ein Nachbarschaftsstreit vor Gericht. Es geht um Schutt, schwere Geräte und einen Privatweg. Der lange Weg zum Kompromiss.

Richter Markus Klatt zeichnet eine Skizze. Da sind die Reihenhäuser mit ihren Gärten. Davor die vier Meter breite Straße. Hinter den Gärten der Privatweg, wegen dem der Streit entbrannt ist. Um den Richtertisch stehen Menschen, die Klatt erklären, wie es bei ihnen im Dillinger Nordosten aussieht. Der Streit ist so weit gegangen, dass am Brückentag im August fast alle Eigentümer der betroffenen neun Häuser im Amtsgericht zusammengekommen sind.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.