Newsticker
CSU-Generalsekretär Blume schwört Union auf Oppositionsarbeit ein
  1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Dillingen: Sailer-Gymnasiasten wollen nicht die Schule schwänzen

Dillingen
19.09.2019

Sailer-Gymnasiasten wollen nicht die Schule schwänzen

Die 5. Klassen sammelten am Umwelttag des Sailer-Gymnasiums entlang des Donauufers Müll, den sie stolz zu einem Müllberg im Taxispark auftürmten.
Foto: Sailer

Anstatt der geplanten Demo setzen die Schülersprecher auf Workshops zu Themen wie Klima und Nachhaltigkeit. Damit wollen sie ein Zeichen für Klimaschutz setzen.

Fridays for Future“ ist in aller Munde. Am morgigen Freitag um 12 Uhr wollen junge Umweltaktivisten wieder eine Demonstration für den Klimaschutz in Dillingen veranstalten. Dazu hat das „Team Umwelt“ des Dillinger Johann-Michael-Sailer-Gymnasiums Stellung genommen. Die Schülersprecher des Gymnasiums setzten sich laut Pressemitteilung am Ende des vergangenen Schuljahres mit dieser Thematik sehr reflektiert auseinander und wollten ganz bewusst ein starkes Zeichen setzen. „Wir müssen an unserer Schule die Umweltproblematik noch mehr in den Mittelpunkt rücken“, waren sich die Schülersprecher einig.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.