Newsticker
Selenskyj bezeichnet Situation im Donbass als "Hölle"
  1. Startseite
  2. Dillingen
  3. Dillinger Landrat wiedergewählt: Landkreisbomber feiern Leo Schrell

Dillinger Landrat wiedergewählt
06.03.2016

Landkreisbomber feiern Leo Schrell

Wie bei der ersten Wahl vor zwölf Jahren: Landrat Leo Schrell wird auf die Schultern gehoben. Die Landkreisbomber feierten den wiedergewählten Amtsinhaber.
2 Bilder
Wie bei der ersten Wahl vor zwölf Jahren: Landrat Leo Schrell wird auf die Schultern gehoben. Die Landkreisbomber feierten den wiedergewählten Amtsinhaber.
Foto: Berthold Veh

Am Ende war es eine klare Sache für Landrat Leo Schrell (FW). Der Amtsinhaber setzte sich klar gegen seinen Herausforderer (Rep) Hermann Mack durch.

Am meisten jubelten die Landkreisbomber, die Fußballmannschaft, mit der Landrat Leo Schrell (FW) gelegentlich antritt. Sie hoben den 58-Jährigen nach dem Wahlsieg auf die Schultern. Amtsinhaber Schrell hat erwartungsgemäß die Landratswahl im Kreis Dillingen gewonnen. Er setzte sich mit 84,7 Prozent gegen Hermann Mack, den Herausforderer der rechtsgerichteten Republikaner, durch. Der Bächinger Rep-Kreisrat kam auf 15,3 Prozent.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.