Newsticker
RKI registriert 2400 Corona-Neuinfektionen: Inzidenz liegt jetzt bei 16,9
  1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Diskussion: Was wird aus dem alten Hof?

Diskussion
10.12.2018

Was wird aus dem alten Hof?

Den Flächenfraß stoppen und Althofstellen neu beleben ist das Ziel von BBV-Kreisgeschäftsführer Eugen Bayer, BBV-Steuerberater Erich Gugel, Kreisobmann Klaus Beyrer, Wittislingens Bürgermeister Ulrich Müller und Markus Beuer vom ALE Krumbach (von rechts). „Wenn die Kinder sich erst einmal anderswo Wohnraum gesucht haben, kommen sie meist nicht mehr zurück.“
Foto: BBV

Das Potenzial an aufgelösten Hofstellen ist groß. Bei einer Veranstaltung des BBV in Wittislingen wird aber auch klar: Das Thema ist sehr persönlich und emotional

Halbe Dörfer stehen leer, während weiterhin hemmungslos Fläche um Fläche für immer neue Siedlungen verbraucht wird. Derweil kümmern innerorts viele leer stehende landwirtschaftliche Gebäude ungenutzt vor sich hin. Nicht mehr aktiv bewirtschaftete Althofstellen aus ihrem Dornröschenschlaf zu wecken und die Ortskerne attraktiver zu machen, ist ein Ziel, das nicht nur die Ländliche Entwicklung, sondern auch der Dillinger Bauernverband und die Gemeinde Wittislingen verfolgen wollen. Bürgermeister Ulrich Müller freute sich über das große Interesse der Bevölkerung an diesem Thema und begrüßte rund 80 Teilnehmer zu einer Info-Veranstaltung mit einem Goethe-Zitat: „Denke nicht in Problemen, denke in Lösungen.“

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.