Newsticker

Jeder zweite Deutsche würde sich gegen Corona impfen lassen
  1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Donauschwimmen 2019: Was am Samstag in Lauingen geboten ist

Lauingen

13.12.2019

Donauschwimmen 2019: Was am Samstag in Lauingen geboten ist

Ein beeindruckendes Bild boten die Schwimmer, die am Samstagabend die Donau in Lauingen mit ihren Fackeln erhellten.

Beim Donauschwimmen sind auch einige Bürgermeister und Soldaten aus Eckernförde dabei. Wann Zuschauer die Schwimmer bestaunen können.

Direkt im Anschluss an das Lauinger Türchen findet am Samstag um 17.30 Uhr das traditionelle Donauschwimmen der DLRG in Lauingen statt. Rund 200 Schwimmer wagen sich heuer bei relativ warmen Temperaturen in die Donau und lassen sich ab der Brenzmündung bei Faimingen eineinhalb Kilometer den vier bis fünf Grad kalten Fluss hinuntertreiben.

Donauschwimmen: Mit Fackeln in der Hand geht es die Donau hinunter

Zurückgelegt wird die Strecke in Neopren- oder Trockentauchanzügen mit einer Fackel in der Hand. Die Donaubrücke, auf der die Zuschauer auf die Schwimmer warten, wird dafür von der Freiwilligen Feuerwehr gesperrt, sodass möglichst viele Besucher bei Punsch, Glühwein und Würstchen das Spektakel beobachten können.

Auch wieder mit dabei sind laut einer Pressemitteilung die Lauinger Bürgermeisterin Katja Müller, Dritter Bürgermeister Albert Kaiser sowie Höchstädts Bürgermeister Gerrit Maneth. Bereits seit vielen Jahren nimmt auch eine Delegation der Bundeswehr teil. In diesem Jahr sind das Vertreter des IT-Bataillons 292 aus Dillingen sowie mehrere Kollegen des Marine-Ausbildungszentrums U-Boote in Eckernförde bei Kiel. (pm)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren