Newsticker
Gesundheitsminister wollen PCR-Tests nicht mehr für alle positiv Getesteten
  1. Startseite
  2. Dillingen
  3. Doppelmord: Verdächtiger gefasst

17.03.2017

Doppelmord: Verdächtiger gefasst

War der 32-Jährige am Verbrechen in Höfen beteiligt?

Höfen Im Fall des Doppelmordes von Höfen bei Bad Tölz hat die Polizei überraschend einen dritten Tatverdächtigen ermittelt. Drei Wochen nach dem Verbrechen wurde der 32-jährige Pole festgenommen. Der Mann war zunächst als Zeuge gesucht worden. Er war am frühen Morgen des 23. Februar, wenige Stunden nach dem Verbrechen, mit den beiden anderen Tatverdächtigen von einer Überwachungskamera an einer Rastanlage der A95 gefilmt worden. Der Kripo gelang es, seine Identität und seinen Wohnort im Raum Bamberg ausfindig zu machen. Dort fanden die Beamten der Sonderkommission „mehrere tatrelevante Gegenstände“, wie die Polizei mitteilt. Einzelheiten wurden aus ermittlungstaktischen Gründen nicht gemacht. Die Indizien sprachen „eindeutig für eine direkte Tatbeteiligung des 32-Jährigen“. Daraufhin wurde mit internationalem Haftbefehl nach ihm gesucht. Und die polnische Polizei wurde fündig: Am Donnerstag klickten bei dem Mann in der südpolnischen Stadt Rzesow die Handschellen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.