Newsticker

Trotz steigender Infektionszahlen: Kliniken halten wenige Intensivbetten frei
  1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Dr. Joachim Gnilka spricht

18.06.2009

Dr. Joachim Gnilka spricht

Dillingen (E-U) - Auf Einladung des Katholischen Akademikerkreises spricht der international angesehene Bibelwissenschaftler Prof. em. Dr. Joachim Gnilka am Montag, 22. Juni, um 20 Uhr im Faustussaal zum Thema "Islam und Christentum. Ist eine Verständigung möglich?". Der Referent stützt seine Überlegungen auf sein Buch "Bibel und Koran. Botschaft und Geschichte", das 2007 bei Herder erschienen ist.

Joachim Gnilka, 1928 im schlesischen Leobschütz geboren, studierte Theologie, Philosophie und orientalische Sprachen in Eichstätt, Würzburg und Rom. Nach Promotion und Habilitation war er zunächst Wissenschaftlicher Assistent und Privatdozent an der Universität Würzburg, ehe er 1962 die Professur für Neues Testament in Münster und 1975 die Professur für Neutestamentliche Exegese und Biblische Hermeneutik in München übernahm. Lange Jahre war er Mitglied der Päpstlichen und der Internationalen Bibelkommission. Einen hohen Bekanntheitsgrad sicherte sich Gnilka mit einer langen Reihe von Buchveröffentlichungen. Seine Publikation "Bibel und Koran" wurde in mehrere Sprachen übersetzt.

Zu der Vortragsveranstaltung mit Prof. Gnilka sind neben den Mitgliedern des Akademikerkreises auch alle weiteren interessierten Zuhörer eingeladen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren