Newsticker

Teil-Lockdown bis 10. Januar 2021 verlängert - Söder deutet Verschärfung an
  1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Ein lieber Kerl sucht ein neues Zuhause

Tiere

17.11.2017

Ein lieber Kerl sucht ein neues Zuhause

Dem Rüden Pino kann man die Familienfreundlichkeit geradezu aus seinem wartenden Blick nach einem neuen zu Hause ablesen.
Bild: Tierheim

Rüde Pino wartet im Tierheim Höchstädt

Der Rüde Pino kam als Fundhund ins Tierheim Höchstädt, wurde aber letztlich von seinen Besitzern an das Tierheim übergeben. Er ist ein wahrer Sonnenschein. Pino liebt Menschen und wäre am liebsten immer bei ihnen. Aber er ist auch ziemlich neugierig und erforscht seine Umgebung intensiv. Sein Spürsinn ist stark ausgeprägt und bei ausgiebigen Spaziergängen, gibt es sehr viel für den Rüden zu entdecken. Pino ist ausgesprochen schlau, kennt Hundeschule und ist sehr folgsam.

Das allein reicht jedoch nicht aus, um den agilen Rüden auszulasten. Es muss für ihn mehr in seinem Hundeleben geben, als Sitz - Platz und Fuß. Mit seinen neun Jahren ist Pino noch lange nicht zu alt, um Neues zu lernen. Er ist neugierig und wissbegierig und will seinen Menschen gefallen. Er möchte Aufgaben erledigen, schöne ausgiebige Spaziergängen genießen und auch ganz viele Kuscheleinheiten bekommen. Pino ist ein lieber Hund, ein guter Gefährte, der eine Familie sucht, die ihm mit konsequent gesetzten Grenzen die Chance gibt, ein gutes Hundeleben zu führen. Er braucht liebevolle, klare Führung, ohne dabei zu übersehen, wie viel Hundeliebe er bereit ist zu verschenken. Wer sich für Pino interessiert, kann ihn zu den zu den Öffnungszeiten im Tierheim besuchen und sich von den Mitarbeitern über ihn informieren. (HOW)

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren