Newsticker

Teil-Lockdown bis 10. Januar 2021 verlängert - Söder deutet Verschärfung an
  1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Einbruch in eine Werkstatt und ein Auto

Dillingen/Höchstädt

20.10.2017

Einbruch in eine Werkstatt und ein Auto

Aus einer Handtasche in einem Auto hat ein Dieb den Gelbeutel gestohlen.

Ein Geldbeutel verschwindet vom Beifahrersitz eine Wagens, der in Höchstädt stand.

Die Polizei appelliert an Autofahrer, Wertgegenstände nicht offen im Auto liegen zu lassen. Reise- oder Handtaschen sollten entweder in einem nicht einsehbahren Bereich des Fahrzeugs verstaut oder am besten gar nicht dort gelassen werden. Gleiches gilt für abnehmbare Navigationsgeräte, Geldbörsen oder Handys. In Höchstädt wurde das einer Frau nun zum Verhängnis: Sie hatte laut Polizei ihre Handtasche auf dem Beifahrersitz ihres Wagens liegenlassen. Das Auto stand am Donnerstag zwischen 19.30 und 23.45 Uhr in der Kirchgasse. In diesem Zeitraum hebelte ein Unbekannter die Beifahrertür auf. Anschließend entnahm der Täter aus der Handtasche den Geldbeutel und flüchtete. Der Sachschaden an der Fahrzeugtüre beträgt etwa 500 Euro, der Beutewert betrug hingegen etwa 15 Euro. Die Polizei Dillingen bittet Zeugen, die Angaben zum Tatgeschehen machen können, sich unter Telefon 09071/56-0 zu melden.

Zu einer Unfallflucht kam es am Donnerstag zwischen 13.30 Uhr und 16.15 Uhr auf dem Parkplatz des Landratsamts Dillingen an der Großen Allee. Dort wurde ein VW- Golf im hinteren linken Bereich angefahren, wobei ein Sachschaden in Höhe von etwa 800 Euro entstand. Auch hier bittet die Polizei um Zeugenhinweise.

Das gilt auch für den Einbruch in eine Kfz-Werkstatt in Dillingen: In der Zeit von Mittwoch, 20 Uhr, bis Donnerstag, 20.30 Uhr, wurden die Eingangstür und ein Hallentor zu einer privat genutzten Kfz-Werkstatt in der Rudolf-Diesel-Straße aufgehebelt. Als dies misslang, wurde ein Fenster eingeschlagen, um in das Gebäude zu gelangen. Im Inneren wurde eine weitere Glastür beschädigt und schließlich eine Kaffeekasse mit etwa 15 Euro Bargeld entwendet. Der Sachschaden beträgt hingegen mindestens 100 Euro. (pol)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren