Newsticker

Bundesregierung hebt Reisewarnung für die Türkei teilweise auf
  1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Eine junge Frau, die gerne durch die Luft wirbelt

Wer bin ich?

29.07.2020

Eine junge Frau, die gerne durch die Luft wirbelt

Ein süßer Fratz, der schon ganz klein ganz groß rauskommen wollte: Wissen Sie, wer dieses Mädchen ist?
Bild: privat

Ihr Lieblingsgerät ist „Boden“. Das macht unserer heutigen Kandidatin nicht nur Spaß, darin ist sie auch besonders erfolgreich. In der Gauliga ist sie aktuell in ihrer Klasse unschlagbar

Im Wohnzimmer ihrer Eltern stehen die Pokale in Reih und Glied. Es sind unzählige. Auf den ersten Blick, so schätzt es unsere heutige Kandidatin, sind es circa 40. Längst nicht alle, die im Haus vermutlich zu finden sind. Und vor allem bilden sie längst nicht alle sportlichen Erfolge der 24-Jährigen ab. Denn die junge Frau ist ein Siegertyp – und das seit frühester Kindheit. Schon mit sechs Jahren durfte sie in der Leistungsgruppe der Turnabteilung der SSV Höchstädt mittrainieren. Ausnahmsweise. Und sie war gut. „Im ersten Jahr wusste ich noch nicht, was Spannung ist. Aber dann ging es schnell aufwärts“, sagt sie. Der erste Pokal war schnell erturnt. Eine kleine Auswahl ihrer Erfolge: Gauliga 2005 Platz eins und aktuell neun Mal in Folge ganz oben auf dem Siegertreppchen; Bayerische Vizemeisterin; Platz zwei bei der Sportlerin-des-Jahres-Wahl unserer Zeitung. „Für mich ist es immer ein Erfolg, wenn wir auch mit der Mannschaft gewinnen und weiterkommen“, sagt sie. Denn ihre Sportart kann sie nicht nur alleine ausüben, sondern auch zu zweit oder eben in der Gruppe.

Drei Mal in der Woche übt sie die verschiedenen Disziplinen, wobei „Boden“ das Lieblingsgerät ist, wie sie verrät. Und wenn sie gerade nicht turnt, dann hält sich die 24-Jährige mit anderen Sportarten fit. So kann es gut sein, dass man sie beim Joggen oder Volleyball spielen sieht. Oder im Trampolin vor dem Elternhaus in Deisenhofen. „Ich liebe es, durch die Luft zu wirbeln“, sagt sie. Auch mit 24 Jahren noch. Oder erst recht. „Ich mache alles“, ergänzt sie lachend.

Wenn wundert es da, dass ihr beruflicher Werdegang in diese Richtung einschlägt. Die junge Frau hat Sportwissenschaften und Pädagogik studiert. Aktuell ist sie als Sportlehrerin an einer Schule angestellt. Während der Uni-Zeit hat sie nicht zu Hause in Deisenhofen gelebt, aktuell ist sie wieder dort. Und selbst zwischen dem Pauken für die Prüfungen, hat es die sportliche Frau geschafft, ihrer Leidenschaft nachzukommen. So war sie von Beginn an im Uniturnen und dort auch in der Mannschaft. Und ein neues Team, das in der Landesliga antreten kann, hat sie mitgegründet. „Ich will immer mehr lernen. Das ist mein Ziel. Und Bayerische Meisterin zu werden, wäre schon auch mal gut.“

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Wer unsere heutige Kandidatin nicht wegen ihrer Sportlichkeit kennt, dann vielleicht aufgrund ihrer Familie. Denn an den wöchentlichen Freitagsmärkten in Höchstädt ist die 24-Jährige auch häufig im Einsatz. Ihre Eltern betreiben einen Bauernhof in Deisenhofen und verkaufen Produkte auf dem Wochenmarkt. Auf dem heimischen Hof, vor dem großen Scheunentor, ist auch das Kinderbild entstanden – die damals circa Vierjährige hat sich für das Foto die Platteau-Turnschuhe einer ihrer Schwestern geschnappt – insgesamt vier Geschwister hat sie. Zwei Brüder, zwei Schwestern.

Wissen Sie, von wem die Rede ist? Dann machen Sie mit bei unserem Sommerquiz. Und so geht es: Sie notieren sich nacheinander alle Namen von unserem Quiz, die Sie kennen. Nach den Sommerferien schicken Sie uns dann ihre Liste mit den Namen. Entweder per Mail an redaktion@donau-zeitung.de, Betreff Sommerquiz, oder per Post an Donau-Zeitung, Redaktion, Große Allee 47, 89407 Dillingen. Bitte denken Sie dabei unbedingt an Ihre Adresse und Ihre Telefonnummer. Parallel dazu veröffentlichen wir auch regelmäßig einen Coupon in unserer Zeitung, in den Sie alle gesuchten 35 Namen nach und nach eintragen können. Mitmachen lohnt sich: Je mehr Promis Sie erraten, umso höher ist Ihre Gewinnchance. Denn wir verlosen attraktive Preise.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren