Newsticker

Städte- und Gemeindebund fordert Ausweitung der Maskenpflicht in Deutschland

29.06.2009

Eisige Kreativität

Der Kreativität, so eine geläufige Wendung, sind keine Grenzen gesetzt. Das gilt jetzt in der Eiszeit, pardon Sommerzeit, vor allem für Eisverkäufer. Chocolate Fudge Brownie, Himmelblau, Viennetta Vanille, Strawberry Cheesecake, Crema die Caramello, Cherry Garcia - schon die schier unaussprechlichen Namen manch kühner Kreation strotzen nur so von Einfallsreichtum. Aber schließlich bezeichnen sie das ganz Besondere, Exotische, Eiscrème, die es so bisher nicht gab. Die Klassiker hinter der Eisdielentheke, Schokolade, Zitrone, Erdbeer - langweilig. Da geht noch mehr. Deshalb wird wild kombiniert: Ein Eckchen süße Kirsche verfeinert das dunkle Inkaschokoladeneis, in der Bourbonvanilleeiscreme darf ein Stückchen Marmorkuchenteig nicht fehlen und eine Prise Kokosraspeln verfeinert so ziemlich jede neuartige Eisvariation. Nur vor einem haben die findigen Eisdesigner bisher allesamt ihre Finger gelassen: der Eiswaffel. Sie darf immer noch so herrlich schlicht schmecken wie immer. Gar nichts wird da eingewaffelt, keine Schokostreußel, keine bunten Zuckerperlen, keine Nussstückchen. Hier gibt's keine Kreativität. Fein.

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren