Newsticker
Kassenärzte erwarten Aufhebung der Impf-Priorisierungen im Mai
  1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Er machte aus Partnern Freunde

Nachruf

28.01.2020

Er machte aus Partnern Freunde

Im Mai 1988 unterzeichneten die Bürgermeister Antoine Glémain und Georg Barfuß die Partnerschaftsurkunde zwischen Segré und Lauingen.
Foto: Stadt Lauingen

Einer der Begründer der Partnerschaft zwischen Lauingen und Segré, Antoine Glémain, ist mit 93 Jahren gestorben

Eine der Errungenschaften der zweiten Hälfte des vergangenen Jahrhunderts ist die deutsch-französische Freundschaft. Eine kleiner Baustein dieses gelungenen europäischen Mosaiks ist die Städtepartnerschaft zwischen Segré und Lauingen. Begründet wurde diese im Jahr 1988 durch die beiden damaligen Bürgermeister Antoine Glémain und Georg Barfuß. Sie besteht nun seit über 30 Jahren und hat viele Bürger beider Städte laut einer Pressemitteilung der Stadt Lauingen zu engen Freunden werden lassen. Es fanden Begegnungen auf allen Ebenen der Politik, der Kultur und des Sports statt. Treffen, die auch heute noch fortgeführt werden. So erwartet Lauingen vom 21. bis 24. Mai 2020 wieder Besuch aus Segré.

Nun ist mit Antoine Glémain einer der Begründer dieser Städtepartnerschaft im Alter von 93 Jahren und nach langer Krankheit gestorben. Er hinterlässt in seiner Heimatstadt Segré, deren Geschicke er von 1976 bis ins Jahr 2000 lenkte, eine große Lücke. Aber auch die Lauinger, die ihn kennengelernt haben, werden sich mit Trauer und Respekt an ihn erinnern. Lauingen wünscht seinen französischen Freunden und insbesondere allen Angehörigen des Verstorbenen Kraft und Beistand in dieser schweren Zeit. Die Stadt Lauingen und der Partnerschaftsverein möchten laut der Pressemitteilung der Stadt Lauingen zusammen mit ihren Freunden aus Segré das Gedenken an Antoine Glémain erhalten, indem sie das von ihm begonnene Werk weiterführen. (pm)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren