Newsticker

Bundesregierung hebt Reisewarnung für die Türkei teilweise auf
  1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Es gibt sie – gute Nachrichten im Landkreis Dillingen

Landkreis Dillingen

31.07.2020

Es gibt sie – gute Nachrichten im Landkreis Dillingen

Über ein gutes Beispiel für gelungene Inklusion hat unsere Zeitung diese Woche berichtet: Simone Kirner hat inzwischen fünf Jahre Arbeitserfahrung in der Cafesitobar in Dillingen. Sie hat Selbstbewusstsein, Souveränität und eine zusätzliche Familie gewonnen.
Bild: Vanesa Polednia

Die Nachrichtenlage ist in Zeiten von Corona meist düster. Wir haben uns auf Suche nach den Mutmachern dieser Woche im Landkreis Dillingen gemacht.

Die Nachrichten in Zeiten von Corona ziehen meist nach unten. Die Wirtschaft verzeichnet, wie am Freitag zu lesen war, einen historischen Tiefschlag, und viele Menschen haben in diesem Sommer Angst vor einer zweiten Pandemie-Welle.

341 Lehrstellen waren Ende Juli im Kreis Dillingen unbesetzt

Deshalb ein Blick auf die guten Nachrichten dieser Woche: Viele Schüler in der Region schafften, auch wenn sie nicht in großer Runde feiern konnten, ihren Abschluss. Jugendliche haben im Landkreis Dillingen Perspektiven, Ende Juli waren noch 341 Lehrstellen unbesetzt. Es gibt auch Firmen, die gut durch die Krise kommen und neue Arbeitsplätze schaffen: Bei Erwin Müller in Buttenwiesen sind 30 neue Stellen entstanden. Ein schönes Beispiel für Inklusion bietet Simone Kirner in der Cafesitobar in Dillingen. Die Frau hat zwar eine Lernschwäche, sich davon aber nicht unterkriegen lassen. Selbstbewusst kümmert sie sich inzwischen um Gäste im Café. Die Seniorengemeinschaft Dillingen-Lauingen ist nun gegründet. Mitglieder unterstützen sich gegenseitig mit dem Ziel, dass Senioren möglichst lange zu Hause wohnen können.

Die Kultur erwacht aus dem Lockdown

Auch die Kultur erwacht langsam aus dem Lockdown. Etwa 300 Menschen ließen sich vom Andy-Weiss-Trio in den seit langem erstmals wieder geöffneten Garten des Künstlerhauses Lothar Schätzl nach Dillingen locken. Das Wochenende bringt ebenfalls Kultur. An den Denzel-Kapellen in Oberbechingen und in Buttenwiesen soll es am Samstag bei gutem Wetter Konzerte geben. Organist Burkhard Ascherl kommt zum Dillinger Orgelsommer, und akustische Gitarrenpower verspricht das Kulturgewächshaus Birkenried. Open-Air-Kino gibt es am Samstag in Wertingen und am Sonntag in Dillingen – mit der Premiere des Films SUP Limit, in dem unsere Kollegen Simone Bronnhuber und Tom Fritzmeier die Hauptrolle spielen. Gute Gelegenheiten, zu entspannen.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Lesen Sie auch:
Wegen Corona: 30 neue Stellen in Buttenwiesen
Dillingen hat jetzt einen „Stadtstrand“


Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren