Newsticker
Sieben-Tage-Inzidenz steigt auf 452, Drosten besorgt über Omikron-Variante
  1. Startseite
  2. Dillingen
  3. Expansion: Same Deutz-Fahr: neue Werke in China

Expansion
25.06.2014

Same Deutz-Fahr: neue Werke in China

200000 Quadratmeter umfasst das neue Werk in Linshu, das vor Kurzem eröffnet wurde.
Foto: SDF

Investition von 40 Millionen Euro

Über Changlin Deutz-Fahr, ein gleichberechtigtes Joint Venture zwischen Same Deutz-Fahr (SDF) und der chinesischen Changlin-Gruppe, weihte SDF zwei neue Produktionsstätten in China ein. Die Investition in neue Werke belief sich auf eine Höhe von 40 Millionen Euro. Das neue Werk in Linshu erstreckt sich über eine Gesamtfläche von 200000 Quadratmetern, von denen 40000 Quadratmeter überdacht sind. Das Werk ist für die Fertigung einer umfangreichen Palette an Traktoren mit Leistungen von 25 bis 170 PS bestimmt. Die zweite Einrichtung in Suihua weist eine überdachte Fläche von 6000 Quadratmetern auf. Dort werden Hochleistungstraktoren gefertigt, deren technische Spezifikationen und Leistungen denen des europäischen Marktes entsprechen und die für den Einsatz in der chinesischen Provinz Heilongjiang bestimmt sind. „Die Einweihung der neuen Werke in China ist das Ergebnis der erfolgreichen Kooperation mit Changlin. Für SDF repräsentiert sie einerseits eine bedeutende Etappe auf dem Weg zur Internationalisierung, und andererseits erschließt sie neue Entwicklungsmöglichkeiten auf dem lokalen Markt“, so Lodovico Bussolati, CEO der SDFGruppe.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Die Diskussion ist geschlossen.