1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Exquisiter Auftritt bei Exquisa

Turnen

09.11.2017

Exquisiter Auftritt bei Exquisa

Auswärts-Heimwettkampf: Der Peitinger Moritz Kraus hängt am Samstag in Weilheim für Buttenwiesen an den Ringen.
Bild: Karl Aumiller

Für fünf Aktive hat der Zweitliga-Wettkampf des TSV Buttenwiesen am Samstag in Weilheim eine besondere Bedeutung

Wenn Exquisa Oberbayern am Samstagabend in Weilheim beim sechsten Wettkampftag der Zweiten Kunstturn-Bundesliga Gastgeber für den TSV Buttenwiesen ist, haben beide Kontrahenten den Klassenerhalt zwar schon in der Sporttasche. Dennoch spielt der Ort des Aufeinandertreffens für fünf Turner beider Mannschaften eine besondere Rolle.

Sowohl die Oberbayern wie auch die Nordschwaben konnten bereits zwei Wettkampfsiege auf das eigene Konto verbuchen und damit das primäre Vorhaben, den Klassenerhalt, verwirklichen. Beide Riegen stehen in der Tabelle in direkter Nachbarschaft, der TSV rangiert als Fünfter knapp vor den Gastgebern. Die Vergangenheit zeigte, dass ein Favorit für diese sportliche Auseinandersetzung nicht zu nennen ist. Beide Mannschaften stellten in zahlreichen Begegnungen miteinander knapp, aber auch teilweise mit großen Punktedifferenzen den Sieger. Ein spannender und offener Schlagabtausch erscheint durchaus wahrscheinlich.

Die weitere Besonderheit dieses Wettkampfes ist die Beteiligung des TSV Weilheim, der in beiden Vereinen eine tragende Rolle spielt. Für Oberbayern unterstützt seit einigen Jahren Manuel Förster vom TSV Weilheim tatkräftig sein Team und wurde immer mehr zu einer wichtigen Stütze der Exquisa-Truppe. Zudem gehen die drei Peitinger Fabian Ullrich, Nicolai Ullrich und auch erstmals Moritz Kraus für den TSV Buttenwiesen an den Start. Der fünfte „Weilheimer“ im Bunde, Anselm Schmid, turnt ebenso für die Nordschwaben, ist jedoch aufgrund eines Achillessehnenrisses derzeit gezwungen, das Team von der Bank aus zu unterstützen.

Alle fünf Turner freuen sich auf die gemeinsame Begegnung „zu Hause“ in der Weilheimer Jahnhalle und freuen sich auf die Kulisse. Die soll auch wieder durch Buttenwiesen mitgeprägt werden: Der Fanbus des TSV fährt am Samstag um 14 Uhr am Rathaus in Buttenwiesen ab.

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20DSC_0098.tif
Kultur- und Einkaufsnacht

Sie zeigen, wie attraktiv Gundelfingen ist

WhatsappPromo.jpg

Alle News per WhatsApp

Die wichtigsten Nachrichten aus Augsburg, Schwaben
und Bayern ganz unkompliziert auf Ihr Smartphone.

Hier kostenlos anmelden