1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Fahranfänger fällt in Lauingen auf

Lauingen

10.08.2018

Fahranfänger fällt in Lauingen auf

Ein junger Autofahrer hatte über 1,5 Promille Alkohol im Blut, als er in Lauingen kontrolliert wurde.
Bild: Uli Deck/dpa

Ein junger Mann fährt Schlangenlinien und viel zu schnell. Weit kommt er so nicht.

Eine Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Dillingen zog am Donnerstag um 23.10 Uhr einen 18-jährigen Autofahrer aus dem Verkehr. Dieser war zuvor auf der Dillinger Straße in Lauingen mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit und in Schlangenlinien unterwegs gewesen.

Der junge Mann hatte über 1,5 Promille Alkohol im Blut

Der Fahranfänger roch deutlich nach Alkohol, ein Alkoholtest ergab einen Wert von über 1,5 Promille. Daher wurde bei dem jungen Mann eine Blutentnahme angeordnet und sein Autoschlüssel wurde einbehalten.

Die Beamten stellten den erst kürzlich erworbenen Führerschein des 18-Jährigen sicher. Dieser geht mit einer Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr an die Staatsanwaltschaft. (pol)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20IMG_0515(2).tif
Jahrhundertsommer

Keine Angst vor Wasserknappheit

WhatsappPromo.jpg

Alle News per WhatsApp

Die wichtigsten Nachrichten aus Augsburg, Schwaben
und Bayern ganz unkompliziert auf Ihr Smartphone.

Hier kostenlos anmelden