Newsticker

Corona-Neuinfektionen in Deutschland auf höchstem Stand seit April
  1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Feuerwehrhaus ist fertig

Generalversammlung

03.04.2011

Feuerwehrhaus ist fertig

Für besondere Verdienste um das Feuerwehrwesen wurde Unterbissingens Kommandant Anton Schiele (3. von rechts) bei der Jahreshauptversammlung geehrt. Abgebildet sind von links: Andreas Gnugesser, Simon Schiele, Andreas Schiele, Vorstand Josef Wengert, Kreisbrandmeister Michael Klarmann, Bürgermeister Michael Holzinger, Kommandant Anton Schiele, Gemeinderat Stephan Herreiner und Klaus Rauh. r
Bild: Foto: Helmut Herreine

Ehrung für Anton Schiele in Unterbissingen

Bissingen Eine ganze Menge zu berichten gab es bei der Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Unterbissingen. Vorsitzender Josef Wengert und Kommandant Anton Schiele konnten hierzu als Gäste Kreisbrandmeister Michael Klarmann und Bürgermeister Michael Holzinger begrüßen, der nach dem Abschluss der Umbauarbeiten am Feuerwehrhaus des knapp 230 Einwohner zählenden Ortsteils das Engagement der Feuerwehrler und der Dorfgemeinschaft lobte.

Mit den Isolier- und Elektroarbeiten ist die Maßnahme, die vom Markt Bissingen mit 3000 Euro bezuschusst wurde, nun abgeschlossen. Doch nicht nur bei diesen Umbaumaßnahmen war die Wehr, die über 44 dienstleistende Feuerwehrkräfte und 93 Vereinsmitglieder verfügt, aktiv. Sie behob auch einige Mängel an den Spielgeräten des Dorfspielplatzes, stellte wieder traditionell den Maibaum in der Ortsmitte auf, reinigte den Löschweiher im Ortsteil Buch und war bei Festivitäten in Rohrbach und Göllingen zugegen.

Alle Prüfungen mit Erfolg absolviert

Feuerwehrhaus ist fertig

Als Ausbilder ebenso wie als Teilnehmer waren Unterbissinger Kräfte auch an der Truppmannausbildung im vergangenen Jahr beteiligt. Nicht selbstverständlich war es auch, dass sich sämtliche drei Löschgruppen den Prüfungen zu den verschiedenen Leistungsabzeichen stellten und diese allesamt mit Erfolg absolvierten.

Bei den diversen Übungen im Ort, bei der Ernstfallübung im Rahmen der Feuerschutzwoche zusammen mit den Nachbarwehren aus Kesselostheim und Bissingen und schließlich auch bei einer Alarmierung wegen eines Feuers im Rechtlerwald auf dem Rannenberg bewies die Feuerwehr Unterbissingen ihre Einsatzbereitschaft. Kommandanten Anton Schiele wurde für seine Tätigkeit und sein Geschick, gerade auch die Jugend bei der Stange zu halten, unter großem Beifall mit der silbernen Bandschnalle und einer Urkunde des Kreis-Feuerwehrverbandes ausgezeichnet. Schiele übt sein Amt als 1. Kommandant der Unterbissinger Feuerwehr seit dem Jahr 2000 aus, nachdem er zuvor schon 18 Jahre lang als 2. Kommandant tätig gewesen war.

Im Ausblick auf 2011 gab Schiele bekannt, dass am 5. Juni das renovierte Gemeindekreuz neu geweiht wird und einige Wochen später, am 16. Juli, das renovierte und erweiterte Feuerwehrhaus im Rahmen des Dorffestes eingeweiht wird. Zudem beschlossen die Feuerwehrmitglieder, im Jahr 2012 eine Feuerwehrfahne anzuschaffen, sodass dann wieder ein großes Fest anstehen wird. (HER)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren