Newsticker
USA halten an Corona-Einreisesperre für Europäer fest
  1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Finningen: Finningen braucht Platz für seine kleinen und großen Bürger

Finningen
08.03.2019

Finningen braucht Platz für seine kleinen und großen Bürger

Am Donnerstag war in der Wiesengruppe im Kindergarten Mörslingen Spieletag. Annika, Lena, Laura und Marie (von links) haben fleißig gemalt. Sie fühlen sich in ihrem neuen Kiga-Zuhause, den bunten Containern auf der Wiese, sichtlich wohl. Die Gemeinde Finningen hat die Container gekauft, weil sie den Platz braucht.
Foto: Simone Bronnhuber

Bürgermeister Klaus Friegel hantiert im Haushalt seiner Gemeinde mit Millionenbeträgen. Er muss dringend neuen Baugrund für Familien schaffen.

Finningen Im Flur bauen die zwei Buben gerade eine Burg aus Kissen. Umso höher, desto besser. Im großen Gruppenraum sitzt eine Gruppe mit Mädchen am Tisch und malt, in der bunten Ecke kuscheln zwei anderen Freundinnen mit einer Puppe. Die Kinder fühlen sich in ihrem neuen Zuhause sichtlich wohl – das freut besonders Klaus Friegel. „Es schaut doch auch wirklich schön aus und es ist alles da“, sagt Finningens Bürgermeister. Seine Gemeinde hat sich, wie berichtet, aufgrund des Platzmangels im bestehenden Kindergartengebäude in Mörslingen als Übergangslösung für Container entschieden. Die sind im Garten aufgebaut, bunt und mit Leben gefüllt. Geplant ist, dass die Container mit der Zeit einem Neubau weichen. Denn Platzbedarf wird es auch künftig in der Gemeinde geben. Zumindest sagt Friegel mit einem Schmunzeln: „Mir rennen die jungen Paare die Bude ein, weil sie alle einen Bauplatz brauchen – und dann vermutlich irgendwann mal einen Kindergartenplatz.“

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.